Schlagwort-Archive: Universität

Wie Vorlesungen beginnen können – Der hl. Bernhard und die zisterziensische Theologie

Eine besonders schöne Vorlesung habe ich seit Beginn des zweiten Auslandssemesters am Mittwoch: Der hl. Bernhard und die zisterziensische Theologie. Der Dozent scheint über das Thema alles zu wissen und ist zugleich glühender Verehrer des hl. Bernhard. Erhebend ist aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Wie Vorlesungen beginnen und enden können

In meinem ersten Auslandssemester hatte ich eine Vorlesung über die Psalmen. Es war eine der Vorlesungen, die immer mit einem Gebet begannen. Nun muss ich gleich dazu sagen, dass ich aktuell an einer kirchlichen Hochschule studiere, was freilich etwas Anderes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Spitzensätze aus dem Theologiestudium

In einer Vorlesung heute wurde (zum wiederholten Maße) nachgewiesen, wie viele Brüche es in der christlichen Tradition gebe. Vor allem, wie sehr das, was die (böse) Metaphysik aus dem echten, christlichen, da vom historischen Jesus (seit wann können wir den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Heute in der Uni – Diskussion über die Unauflöslichkeit der Ehe

Heute in der Uni diskutierten wir unter Studenten über die Unauflöslichkeit der Ehe. Ich brachte im Verlauf des Gesprächs eines meiner liebsten Argumente, warum es meiner Meinung nach aktuell beim Thema Ehe so schlecht aussieht und so viel Unverständnis für … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Lustiger Nachtrag zum Wettergott

Ähnlich wie in meinem vorletzten Beitrag beschwerte ich mich unlängst bei Mitstudenten über unsere Vorlesung im Alten Testament, der jegliches Bemühen fehlt, historisch-kritische Ergebnisse hermeneutisch in den Glauben eines heute lebenden Christen einzuordnen. Ich: „Dann wird einem in der Vorlesung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Meckern über Theologieprofessoren

Zunächst: In dieser Woche freute ich mich besonders über den Beitrag „Das ewige Ostern“ von Andreas, der mir damit aus der Seele sprach – Ostern ist lange nicht vorbei, ebenso intensiv wie um das Fasten vorher sollten wir uns aktuell … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Die Traditionsvergessenheit der aktuellen Theologieprofessoren

Die erste Woche des neuen Sommersemesters geht zu Ende (ich gebe zu, man hat es durch die Ruhe auf diesem Blog etwas bemerkt) und keine einzige Vorlesung war eine lectio brevis. Ich glaube, einen solchen Semesterstart gab es noch nie. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

ZEIT

Fast alle Prüfungen sind geschafft, die vorlesungsfreie Zeit hat begonnen. Aber jetzt gilt es, Hausarbeiten zu schreiben, zu überlegen, wie man diese freie Zeit eigentlich verplanen möchte, und natürlich kommt hier eine neue Aufgabe und da eine Sorge hinzu. Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Aus dem universitären Alltag

Mein Lieblingsplatz in der Fachbibliothek der Theologie und Philosophie: Am Fenster, mit Blick auf die Universitätskirche St. Ludwig, wo dereinst Romano Guardini als Universitätsprediger Scharen von Menschen in die Messe lockte:

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar