Schlagwort-Archive: Theologie

Menschliches, Allzumenschliches

„Aber, so denken wir, in einer Zeit, in der wir wissen, wie unendlich anders sich das verhält, wie bedeutungslos die Erde im riesigen Weltall ist und wie bedeutungslos folglich auch das Staubkorn Mensch gegenüber den kosmischen Dimensionen dasteht, in einer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wie Vorlesungen beginnen können – Der hl. Bernhard und die zisterziensische Theologie

Eine besonders schöne Vorlesung habe ich seit Beginn des zweiten Auslandssemesters am Mittwoch: Der hl. Bernhard und die zisterziensische Theologie. Der Dozent scheint über das Thema alles zu wissen und ist zugleich glühender Verehrer des hl. Bernhard. Erhebend ist aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Wie Vorlesungen beginnen und enden können

In meinem ersten Auslandssemester hatte ich eine Vorlesung über die Psalmen. Es war eine der Vorlesungen, die immer mit einem Gebet begannen. Nun muss ich gleich dazu sagen, dass ich aktuell an einer kirchlichen Hochschule studiere, was freilich etwas Anderes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Was bedeuten uns die Sakramente? – Gegen die Verharmlosung Jesu

Gestern las ich wieder einmal in der Aufsatzsammlung „Gegen die Verharmlosung Jesu“ von Gerhard Lohfink. Das Werk sammelt Reden des Theologen zu ganz unterschiedlichen Themen – die Titel reichen von „Der unbekannte Paulus“ bis zu „Wird der Kirche das Fasten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die grundlegende Berufung des Menschen

„Gott ist Liebe“ (1 Joh 4,8) und lebt in sich selbst ein Geheimnis personaler Liebesgemeinschaft. Indem er den Menschen nach seinem Bild erschafft und ständig im Dasein erhält, prägt Gott der Menschennatur des Mannes und der Frau die Berufung und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Konkretes in der Vorlesung

Durch mein Auslandsjahr bin ich ja gerade in der privilegierten Position, grundsätzlich nur solche Theologie-Vorlesungen besuchen zu dürfen, aus denen man immer auch etwas für den Glauben/das geistliche Leben mitnehmen kann. N.B.: Dennoch sind sie wissenschaftlich. Kürzlich geschah es wieder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Papst übernimmt Positionen von viasvitae

So zumindest kann man es auffassen 😀 Natürlich ist die Überschrift mit zwinkerndem Auge gemeint, ich sage es extra dazu, man weiß nie, wie im Internet etwas beim Leser ankommt. Jedenfalls las ich Anfang der Woche mit Freude die Berichterstattung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Theologie & Glaube – Unglaubliches in der Bib entdeckt!

Unter dem Vorwort eines exegetischen (!) Werks in der TheoBib habe ich heute tatsächlich den Satz „SOLI DEO GLORIA“ (in Großbuchstaben) gelesen. Wahnsinn! Gut, das Buch war amerikanisch, und da ist man grundsätzlich…enthusiastischer. Ich war aber danach auch ein ganz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Theologie & Glaube | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

In den Urlaub mit Papst Benedikt

In der Welt, in der wir leben, wird es fast zur Notwendigkeit, sich an Körper und Geist zu erholen, vor allem für die Stadtbewohner, denn in der Stadt lassen die oft hektischen Lebensbedingungen wenig Zeit für Stille, Betrachtung und einen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Theologie mit Blick zum Himmel

In diesen Tagen der theologischen Kontroversen, heftigen Auseinandersetzungen und innerkirchlichen Grabenkämpfen ist mir wieder neu bewusst geworden, wie wichtig es ist, eine kniende Theologie zu betreiben.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare