Schlagwort-Archive: Musik

Was ist Fügung?

Die Frage, was Fügung beziehungsweise Vorsehung ist (also das, was Christen gerne sagen, wenn andere von „Zufall“ sprechen), möchte ich mit einer kleinen Geschichte beantworten. Vor zwei Wochen kamen mehrere Dutzend zukünftige Firmlinge aus meiner Heimatgemeinde zu mir nach München. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Zum Tage

O felicem virum, beatum Joseph! cui datum est Deum, quem multi reges voluerunt videre et non viderunt, audire et non audierunt, non solum videre et audire, sed portare et complecti, deosculari et custodire! Jean de Charlier de Gerson, O felicem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

If my heart is a cup…

If my heart is a cup, Your love is an ocean. You fill me up like rivers overflowing. Wenn mein Herz eine Schale ist, gleicht Deine Liebe einem Ozean. Du erfüllst mich wie überströmende Flüsse. Chris Tomlin – Boundary Lines

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wie passend

Noch immer bin ich mitten in der Prüfungszeit, da wurde heute in der Messe als Eingangslied doch tatsächlich „Liebster Jesu, wir sind hier“ gewählt. Besonders angesprochen hat mich demnach natürlich die zweite Strophe: Unser Wissen und Verstand ist mit Finsternis … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein kleines Weihnachtsgeschenk in der Messe

Heute Morgen auf der Fahrt in den Gottesdienst blätterte ich in großer Vorfreude bereits im Gotteslob herum (ich war nicht der Fahrer) und stieß dabei auf das Lied Nr. 245, Menschen, die Ihr wart verloren. Es ist eines der Lieder, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Die Nacht ist vorgedrungen

Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern. So sei nun Lob gesungen dem hellen Morgenstern! Auch wer zur Nacht geweinet, der stimme froh mit ein. Der Morgenstern bescheinet auch deine Angst und Pein. Dem alle Engel dienen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

So reden, als ob Gott im Raum wäre?

In einem englischen an Gott gerichteten Lobpreis-Lied* heißt es an einer Stelle: „I don’t wanna talk about you, like you’re not in the room, I want to look right at you, I want to sing right to you“ (Ich möchte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Psalmen Davids – schön vertont

Neulich noch schrieb ich davon, dass die Exegese mir häufig verkaufen möchte, dass David ein Warlord war und sich auf den Thron geputscht habe. Dies hindert mich allerdings nicht daran, seine Psalmen sehr zu mögen. Jüngst hatte ich zudem die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die geschenkte Stunde weiterschenken

Der Vorteil daran, in einem christlichen Wohnheim zu leben, ist, dass es einem passieren kann, dass man zu später Stunde in der Zeitumstellungs-Nacht gefragt wird, ob man nicht Lust hätte, spontan etwas Lobpreis zu singen. Schließlich habe man ja eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Wahre Größe…

…ist, wenn man Gott auch noch preist, wenn es gerade nicht so gut läuft, wie beschrieben in dem Lied „Praise You in this storm“ der amerikanischen christlichen Band Casting Crowns. And I’ll praise You in this storm And I will … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen