Schlagwort-Archive: geistliches Leben

Erstaunliches

Heute war kein ganz leichter Tag. Denn mir wurde schmerzlich das baldige Ende meines Auslandsjahrs bewusst. War mir früher unklar, wie sich die feuchten Augen und sehnsuchtsvollen Blicke älterer Studenten erklären, wenn sie über die Stadt ihres Freijahrs sprechen, so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Tag in Lisieux – Theresia besucht Thérèse (Premium-Beitrag)

Am Dienstag war ein großer Tag im Leben der Autorin dieses kleinen Blogs. Ich fuhr tatsächlich das erste Mal in meinem Leben nach Lisieux, den Ort meiner Namenspatronin. In diesem Beitrag möchte ich diesen Tag umfassend beschreiben – er soll … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Linktipp der Woche: Als Laie (nicht) heilig werden?!

In dieser Woche habe ich einen besonders spannenden Beitrag bei Invenimus Messiam entdeckt. Dort geht es um das Thema „Laienheiligkeit“ – warum sind fast alle Heilige Priester oder Ordensleute? Wo unterscheiden sich geistlicher Stand und Ehe in der Frage, ob … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

KlOSTERN 2.0

Wie im letzten Jahr darf ich die Kar- und Ostertage im Kloster mitfeiern, was mich besonders freut. Dementsprechend wird viasvitae mindestens bis Ostersonntag noch einmal eine kleine Pause einlegen. Sogar die wuselige kath. Bloggerliste schlägt aber vor, in den Kartagen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Marias Geste und heutige Anfragen an die Kirche

– Ein Gedanke zum Evangelium des heutigen Tages: „Sechs Tage vor dem Paschafest kam Jesus nach Betanien, wo Lazarus war, den er von den Toten auferweckt hatte. Dort bereiteten sie ihm ein Mahl; Marta bediente, und Lazarus war unter denen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ausgestattet

Da es in der Fastenzeit darum geht, uns durch Fasten und Gebet zu erneuern, ist es – mir zumindest – sehr am Herzen gelegen, zu fragen, wie es denn gelingen kann, auch positiv etwas zu ändern und nicht nur gleichsam … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nunquam peribit auf Französisch

Der schöne Beitrag, auf den sich die Überschrift bezieht, findet sich hier. Vorhin war ich in einem Gebet der Gemeinschaft Emmanuel, das mit einem Marienlied abschloss, das ich zu schön finde, um es nicht zu teilen: Regarde l’étoile, invoque Marie, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Enfin!

Schon seit längerer Zeit spielte ich mit dem Gedanken, mir ein französisches Brevier zu kaufen. Bisher siegte die Vernunft (Du hast das deutsche, Du brauchst das französische nicht, a) gibt es welche, wenn Du in der Gemeinschaft betest, b) betest … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Zur Abwechslung…

…bin ich an diesem Wochenende im Kloster. Diesmal auch, um selbst etwas weiterzugeben, wobei man an solchen Orten und bei solchen Wochenenden grundsätzlich immer auch empfängt. Jedenfalls bleibt es am Wochenende daher still und kontemplativ auf viasvitae 😉 Dem Leser, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Thérèse von Lisieux über Askese

Bereits neulich habe ich aus dem kleinen Büchlein über Thérèse zitiert, dem ich nun einen weiteren Abschnitt entnehmen möchte, der mir besonders zugesagt hat. Es geht dabei um die rechte Haltung zur Askese. Freilich war Thérèse ein zutiefst asketischer Mensch. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare