Schlagwort-Archive: Evangelium

Marias Geste und heutige Anfragen an die Kirche

– Ein Gedanke zum Evangelium des heutigen Tages: „Sechs Tage vor dem Paschafest kam Jesus nach Betanien, wo Lazarus war, den er von den Toten auferweckt hatte. Dort bereiteten sie ihm ein Mahl; Marta bediente, und Lazarus war unter denen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Zum ersten Mal…Notre-Dame!

Am Sonntag habe ich mich zum ersten Mal getraut, in die gotische Kathedrale, den Mittelpunkt von Victor Hugos Roman, das Herzstück von Paris, Notre-Dame zu gehen. Man muss deswegen von trauen sprechen, weil ich mich vor den Touristenmassen fürchtete. Erste … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

DAS Evangelium zum Beginn der Familiensynode

Da kamen Pharisäer zu ihm und fragten: Darf ein Mann seine Frau aus der Ehe entlassen? Damit wollten sie ihm eine Falle stellen. Er antwortete ihnen: Was hat euch Mose vorgeschrieben? Sie sagten: Mose hat erlaubt, eine Scheidungsurkunde auszustellen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Von der Würde der Verschwendung für Gott

Sechs Tage vor dem Paschafest kam Jesus nach Betanien, wo Lazarus war, den er von den Toten auferweckt hatte. Dort bereiteten sie ihm ein Mahl; Marta bediente, und Lazarus war unter denen, die mit Jesus bei Tisch waren. Da nahm … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

beschenkt

Gerade bin ich durch die wunderschöne Abendsonne in die Messe geradelt. Ich hatte mich dagegen entschieden, am Morgen auf dem Weg zur Uni zu gehen, weil ich noch pünktlich zu einer Veranstaltung einige zahlreiche Seiten eines Buches hatte lesen müssen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Pastor Bonus

Manchmal geraten wir in die Versuchung, zu denken, den Menschen, die Jesus direkt kannten, fiel die Nachfolge leichter. Sie hatten ihn ja noch leibhaftig vor Augen und konnten unmittelbar hören, was er ihnen zu sagen hatte. Wir Menschen in der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen