Jetzt noch schnell einen Jahresheiligen ziehen!

Gerade habe ich noch schnell meinen Jahresheiligen gezogen, nachdem mich verschiedene Blogs daran erinnert hatten. Ich denke, das geht auch noch Anfang Januar, also nichts wie los – hier geht es zur entsprechenden Seite von Kirche in Not.

Der Jahresheilige will einen ein wenig durch das Jahr begleiten und kann z.B. Impulse für das geistliche Leben geben. Ich finde, das ist eine wirklich schöne Idee und kann auch helfen, den Jahreswechsel geistlich zu gestalten.

Im letzten Jahr hatte ich den heiligen Johannes XXIII., den ich leider schmählich vernachlässigt habe.

Ich bin guter Dinge, dass das in diesem Jahr besser wird. Vielleicht hilft es sogar, jemanden gezogen zu haben, den man gar nicht kennt? So ist man nicht voreingenommen. Jedenfalls erging es mir so, als ich gerade die selige Maria Euthymia Üffing zog.

Der Impuls, der direkt mit angegeben wird, gefällt mir schon mal sehr gut: Die Treue im Gebet und die Nächstenliebe im Kleinen leben.

Und auch ihr Zitat ist sehr schön: „Schenke mir ein Fünckchen Deiner Liebe, damit ich allen Liebe geben kann, die mir begegnen, mag es Wort oder Tat oder nur ein liebender, freundlicher Blick sein. Wenn seine Liebe sich doch in mir widerspiegelte.“

In diesem Sinne: Ein gesegnetes neues Jahr!

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s