Monatsarchiv: Dezember 2015

Jetzt noch schnell einen Jahresheiligen ziehen!

Gerade habe ich noch schnell meinen Jahresheiligen gezogen, nachdem mich verschiedene Blogs daran erinnert hatten. Ich denke, das geht auch noch Anfang Januar, also nichts wie los – hier geht es zur entsprechenden Seite von Kirche in Not. Der Jahresheilige … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Linktipp reloaded

Vor einiger Zeit schrieb ich ein Manifest für mehr Vernetzung in der Blogozese. An mein eigenes Vorhaben habe ich mich immerhin ab und zu gehalten. Zugegebenermaßen bereits im Advent kam mir ein Beitrag unter die Augen, den ich hier gerne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die grundlegende Berufung des Menschen

„Gott ist Liebe“ (1 Joh 4,8) und lebt in sich selbst ein Geheimnis personaler Liebesgemeinschaft. Indem er den Menschen nach seinem Bild erschafft und ständig im Dasein erhält, prägt Gott der Menschennatur des Mannes und der Frau die Berufung und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kritik einer Weihnachtspredigt

Die gute Nachricht ist, dass ich es an Weihnachten in diesem Jahr zu einer Christmette geschafft habe. (Dass das in den anderen Jahren nicht möglich war, liegt an einer Reihe von Gründen, die darzulegen diesen Beitrag sowohl untheologisch gestalten als … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Gesegnete Weihnachten!

Liebe Leser, ich wünsche Ihnen und Euch von Herzen gesegnete Weihnachten! Mögen es ruhige, schöne Tage sein, die auch die Möglichkeit bieten, in der Betrachtung des Mysteriums der Menschwerdung unseres Herrn zu verweilen! In einer Weihnachtspost, die ich erhielt, hieß … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Zum Tage – Veni, veni Emmanuel!

Heute treten wir in die letzten sieben Tage des Advents ein – und damit in die Zeit der „O-Antiphonen“. Der Hymnus Veni, Veni Emmanuel bietet eine Synthese von fünf der sieben Antiphonen. Er kann einen kleinen Beitrag dazu leisten, diese … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zur Eröffnung des Jubiläums der Barmherzigkeit

Warum ein Jahr der Barmherzigkeit? „Ein außerordentliches Heiliges Jahr also, um im Alltag die Barmherzigkeit zu leben, die der Vater uns von Anbeginn entgegenbringt. Lassen wir uns in diesem Jubiläum von Gott überraschen. Er wird nicht müde, die Tür seines … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Alternatives Advents“fasten“ mit Leserfrage

Der Advent war ja ursprünglich – was auch durchaus viel Sinn macht – ebenfalls eine Fastenzeit. Heute, wo man (man denke allein an den typischen Adventskalender) von Schokolade, Plätzchen, Glühwein und mehr geradezu begraben wird, gestaltet sich die Gestaltung des … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 18 Kommentare