Monatsarchiv: November 2015

Adventsbeginn in Paris

Es ist mir ganz warm geworden ums Herz, als ich in der Blogoezese die vielen Beiträge und Überschriften gelesen habe, die davon handelten, dass JETZT der Advent beginnt. Einige der schönen Titel sind z.B.: Der Klassiker: Adventsbeginn Der Lateinische: Ad … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Zum ersten Mal…Sacré-Cœur de Montmartre!

Bereits bei Notre-Dame hatte ich ja berichtet, ein wenig Angst zu haben – vor Touristenmassen, die aus der Kirche ein Museum machen. Auch bei einem weiteren Wahrzeichen von Paris, Sacré-Cœur, teilte ich ähnliche Ängste – zu der sich seit den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Konkretes in der Vorlesung

Durch mein Auslandsjahr bin ich ja gerade in der privilegierten Position, grundsätzlich nur solche Theologie-Vorlesungen besuchen zu dürfen, aus denen man immer auch etwas für den Glauben/das geistliche Leben mitnehmen kann. N.B.: Dennoch sind sie wissenschaftlich. Kürzlich geschah es wieder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

#prayforparis

Ich bin, wie wir alle, zutiefst erschüttert über das, was in diesen Tagen das Herz Europas durchstößt. Worte fehlen, Traurigkeit bleibt. Unglaublich gut passen die Lesungen des heutigen Tages. Ein Ausschnitt aus der AT-Lesung: In jener Zeit tritt Michael auf, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

thesauri bibliae

Wir wollen alle Last und die Fesseln der Sünde abwerfen. Lasst uns mit Ausdauer in dem Wettkampf laufen, der uns aufgetragen ist, und dabei auf Jesus blicken, den Urheber und Vollender des Glaubens; er hat angesichts der vor ihm liegenden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter thesauri bibliae | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Zum ersten Mal…Notre-Dame!

Am Sonntag habe ich mich zum ersten Mal getraut, in die gotische Kathedrale, den Mittelpunkt von Victor Hugos Roman, das Herzstück von Paris, Notre-Dame zu gehen. Man muss deswegen von trauen sprechen, weil ich mich vor den Touristenmassen fürchtete. Erste … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar