Etwas Heiteres zur Synode

Wie schon während der Synode wird auch nach ihrem Abschluss weiter gestritten, diskutiert, das Abschlussdokument – je nach Geisteshaltung – in diese oder jene Richtung interpretiert, es werden Enttäuschungen ausgesprochen, manches Mal klingt harte Verbitterung an.
Da tut es gut, zwischendrin auch einmal lachen zu können.
Das geht ganz leicht, indem man sich die ersten fünf Sekunden der EWTN-Sondersendung zum Synodenabschluss anschaut: LINK

Ich möchte mich keinesfalls über die nettte Sprecherin lustig machen, ich finde ihren Versprecher äußerst sympathisch, aber auch symptomatisch 😀 Ist das nicht die heimliche Sehnsucht von uns allen…? 😉

Allen einen gesegneten, schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s