Erster Sonntag nach der Prüfungszeit

Der erste Sonntag nach der dreiwöchigen Prüfungszeit darf endlich wieder Sonntag sein. Man kann zu der Messe gehen, die man will, und muss nicht die nehmen, die möglichst unkompliziert und schnell erreichbar ist und sich zeitlich gut ins Lernen einfügt.
Man darf ruhen und muss kein schlechtes Gewissen haben, eine Runde spazieren zu gehen.
Man darf Zeit mit den Menschen verbringen, die einem am Herzen liegen.
Und zu alledem lässt der Herr noch die Sonne scheinen.

Deo gratias.

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Erster Sonntag nach der Prüfungszeit

  1. Tarquinius schreibt:

    Lästerlicherweise muss ich ja zugeben, dass mein erster Gedanke nach dem Lesen dieses Beitrags war: Man merkt, dass Du ein Mädchen bist. 😀 Aber das ist ja auch nichts Schlechtes.

    Erholsame und gesegnete Semesterferien wünsche ich Dir!

  2. Gregorius Braun schreibt:

    Prüfungsangst ist die einzige große Angst meines Lebens. Je mehr ich gelernt habe, desto mehr gerate ich in Panik. Wenn ich hingegen vor einer Prüfung ruhig bin ist dies kein gutes Zeichen. Besser als eine 3,3 kann es da nicht mehr werden. Auch vor all meinen Pastoralprüfungen war ich ruhig und bin durchgefallen. Bei Dogmatik hingegen konnte ich die ganze Nacht nicht schlafen und bekam am nächsten Tag drei Einsen.
    Kennst du das Phänomen zufällig auch? 😉

    Gruß und Segen,
    Gregorius Braun
    http://gregoriusbraun.blogspot.de

    • theresia_viasvitae schreibt:

      Danke für Deinen Kommentar! Eine interessante Beobachtung 😉 In der Weise kenne ich das nicht, aber ich würde auf jeden Fall sagen, dass eine gewisse positive Aufregung vor Prüfungen gut ist.
      Gruß und Segen!
      Theresia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s