De Trinitate

Eine meiner ersten Hausarbeiten handelte von der Trinitätslehre bei Joseph Ratzinger (im modularisierten Studium darf man sich nicht der Illusion hingeben, dieses Thema hätte ich gewählt, aber, so muss man doch zugeben, es passte recht gut).

Es ist sehr witzig, noch einmal in diese Arbeit hineinzulesen, auch wenn sie erst zwei Jahre alt ist. Umso schöner ist es, festzustellen, dass man sich im Studium auch entwickelt 😉

Ich stellte damals die spannende (und etwas naive) Frage, ob die Trinitätslehre nicht zu spekulativ und letztlich irrelevant für den täglichen, „einfachen“ Glauben sei – zumindest in der Mehrheitsmeinung. Die mit Joseph Ratzinger gegebene Antwort war – wen wundert’s – nein! Auf gar keinen Fall! In meiner kleinen Arbeit hatte ich sogar den Anspruch, zu zeigen, wie sehr (Alltags)Glaube und Lehre grundsätzlich miteinander verzahnt sind und den Mythos aufzudecken, erst habe es den wunderbar einfachen Glauben gegeben und dann die schrecklich verästelte dogmatische Reflexion darauf. Vielmehr gelte stets ein Ineinander von Glaube und Reflexion.

Denke ich an die heutige Predigt, bei der man ein wenig das Gefühl hatte, auch der Priester tue sich mit einem so „abstrakten“ Thema schwer; denke ich an einen Gottesdienst in meiner Heimatgemeinde vor einigen Jahren, in dem die Lektorin verzweifelt mit spekulativen Ausführungen Gregor von Nazianz‘ zu kämpfen hatte – so habe ich mit dieser Arbeit wohl gar nicht so daneben gelegen.

Aktuell höre ich eine ganze Vorlesung zum Thema Trinität, aber – wer könnte das auch hoffen, schließlich bleibt sie ein Mysteriumverstanden habe ich sie noch nicht.

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s