Lustiger Nachtrag zum Wettergott

Ähnlich wie in meinem vorletzten Beitrag beschwerte ich mich unlängst bei Mitstudenten über unsere Vorlesung im Alten Testament, der jegliches Bemühen fehlt, historisch-kritische Ergebnisse hermeneutisch in den Glauben eines heute lebenden Christen einzuordnen.

Ich: „Dann wird einem in der Vorlesung gesagt, JHWH sei ein Wettergott aus dem Gebirge, und dann wird man mit dieser Erkenntnis völlig im Regen stehen gelassen.“

Ein Kommilitone: „Buchstäblich!“

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s