viasvitae wird 1!

Heute vor einem Jahr erschien der erste Beitrag auf viasvitae mit dem spannenden Titel: Gregorianischer Choral & Ikebana. 😀

Seit dieser Zeit sind langsam aber sicher 195 Beiträge hinzugekommen, der Blog gewann Leser, Kommentierer, Freunde. Es war schön, dem kleinen „Projekt“, wie ich ihn in meinem About genannt habe, beim Wachsen zuzusehen.

Jetzt nach einem Jahr freue ich mich, dass er so groß geworden ist und wir heute schon – noch dazu mitten in der Osterfreude – seinen 1. Geburtstag feiern können. Schließlich konnte ich vor einem Jahr noch nicht ahnen, wie viel ich über Gott, die Welt, Gregorianischen Choral und Ikebana zu schreiben hätte.

Ein wenig kritisch bin ich aber dennoch. Ich wollte mit dem Blog auch in irgendeiner Weise an der Weitergabe des Glaubens mitarbeiten und bin mir nicht sicher, ob das funktioniert. Ich bin skeptisch, ob jemand auf mein Blog stößt, der sich über Glaubensfragen informieren möchte, ob er anschließend diesen als ansprechend und übersichtlich empfindet und schließlich ob sich dieses Medium überhaupt dazu eignet. Aber vielleicht ist mir ja weiterhin Wachstum gegönnt und es darf auch noch Entwicklungen geben…

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu viasvitae wird 1!

  1. Tarquinius schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen!

    Ich kann Deine Bedenken verstehen und teile die auch in gewisser Weise … jedoch meine ich auch, dass Glaubensweitergabe – oder Glaubenszeugnis – selbst bei (hartgesottenen 😉 ) Christgläubigen einen Zweck erfüllt. Und zumindest die erreichst Du ja bereits.

    Für meinen Teil erlaube ich mir zu sagen, dass ich immer wieder viel geistlichen Gewinn aus dieser Seite ziehen kann. Also auch vielen Dank dafür … und ad multos annos!

    • theresia_viasvitae schreibt:

      Danke:) Vielen Dank auch für die Rückmeldung! Das sehe ich genauso: gerade in der „Routine“ des Glaubens braucht es immer wieder neue Anstöße – die bekomme ich ja selbst auch in anderen Blogs:) Und ich wüsste auch gar nicht, wie man es sonst machen könnte, ein Von-oben-herab-Erklären ist sicherlich weniger attraktiv…Dennoch glaube ich, habe ich eine recht beschränkte Reichweite.

  2. clamormeus schreibt:

    Glückwunsch und keine Bange, mehr als bekennen und persönliches Zeugnis geben ist doch gar nicht verlangt.
    „Weitergabe des Glaubens“ ist ohnehin so eine Sache.(Stichwort; wen der Vater nicht zieht…), aber dazu besser bald mal einen Versuch bei mir 🙂
    Jedenfalls: ad multos annos!“

  3. Andreas Ast schreibt:

    Ich komme dann mal wieder endlos zu spät angeschlichen und überreiche ein virtuelles Blumensträußlein (bitte Augen schließen, Lieblingsblumen vorstellen und deren Duft im Geiste nachspüren). Mein Wunsch mithin für diese Seite: florete flores in viis vitae!

  4. Frischer Wind schreibt:

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen und ad multos annos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s