Monatsarchiv: März 2015

Von der Würde der Verschwendung für Gott

Sechs Tage vor dem Paschafest kam Jesus nach Betanien, wo Lazarus war, den er von den Toten auferweckt hatte. Dort bereiteten sie ihm ein Mahl; Marta bediente, und Lazarus war unter denen, die mit Jesus bei Tisch waren. Da nahm … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Videotipp für Regentage

Für die aktuellen dunklen Regentage (zumindest in Süddeutschland präsentieren sie sich so) habe ich einen Videotipp: Die Glaubenskundgebung Spirit 2015 auf dem Kongress Treffpunkt Weltkirche von Kirche in Not, der vom 13.-15. März in Würzburg stattfand. Im Laufe des Abends … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Leben in Klausur und im Gebet – sinnlos?

Viele Menschen würden es wohl als sinnlos empfinden, ein Leben in Klausur zu verbringen, das ganz dem Gebet gewidmet ist, so wie es die Klarissen tun. Nun habe ich mir in der internationalen franziskanischen Buchhandlung in Assisi (direkt neben S. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Gegen die Unordnung der Welt

Hände zum Gebet falten ist der Anfang eines Aufstandes gegen die Unordnung der Welt. Karl Barth

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein kleines Weihnachten mitten in der Fastenzeit

Seht, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären. Sein Name ist: Immanuel – Gott mit uns. Jes 7,14 Dazu passend ein Bild aus dem einzigartigen ehemaligen Dominikanerkloster S. Marco in Florenz, das v.a. von Fra Angelico mit Fresken ausgestaltet … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Papst, ein Blutwunder und der Fastenzeit-Countdown

Mein Highlight des gestrigen Tages war, als ich morgens las, dass der Papst in Neapel das Blutwunder des hl. Januarius ausgelöst hat und was er dazu gesagt hat – das erzählte ich dann auch sukzessive allen, die ich im Laufe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Eines der stärksten Gebete

Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir, was mich hindert zu dir! Mein Herr und mein Gott, gib alles mir, was mich fördert zu dir! Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Papst mit Lederjacke

Den Papst mit Lederjacke empfinde ich als…unangemessene Darstellung. Gefunden habe ich eine solche in Rom: Wenn man sich die neu erscheinende Papst-Illustrierte vor Augen führt, scheint dahinter ein Konzept zu stecken…

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Heute ist Hochfest!

Gerade weil Fasten ein allgemeiner Trend ist, damit häufig aber eher der Gesundheitsgott angebetet wird statt des dreieinen, christlichen, finde ich es wichtig, die Besonderheit unseres Fastens zu betonen, das eben beispielsweise durch das Gedenken an den zurückhaltenden und schweigenden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Mitbringsel – Rom

In Rom sprach mich nun nichts gesondert an, was ich an die Wand hätte hängen können, Tatsache ist aber sowieso, dass die Wände des kleinen Studentenzimmers in München auch nicht mehr unendlich viel Platz bieten… Daher habe ich verschiedene kleine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen