Schönes und Heiteres aus Florenz

Schönes:
Ein weiterer, lichtdurchfluteter Kreuzgang begegnete mir heute in der Basilika Santa Maria Novella. Sie kostete allerdings 5 Euro Eintritt und da bin ich immer gespalten, ob ich denken soll, dass es freilich gut ist, für Kirchen Geld zu geben, oder ob damit nicht die „Musealisierung“ der Kirchen zu einem Höhepunkt gelangt ist.
Völlig unabhängig davon war der Kreuzgang wunderschön:

image

Ebenso beeindruckend freilich das von Giotto bemalte, riesige Kreuz:

image

Heiteres:
In der Galleria degli Uffizi begegnete mir ein ziemlich lustiger Bildtitel, da auf Englisch übersetzt: „The Holy Family at the Carpenter Shop“ 😀  Es zeigte Josef beim Holzhobeln und ein gespannt zuschauendes Jesuskind.

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s