Faschingsaktion der DOK-Initiative #fürdich

Eine, wie ich finde, sehr originelle Idee, mit Fasching umzugehen, hatte die Initiative #fürdich der Deutschen Ordensobernkonferenz zum Jahr der Orden:

fürdich

Dass sich Menschen an Fasching tatsächlich als Mönche und Nonnen verkleiden, darüber sollte man lieber nicht nachdenken. Fakt ist aber, dass sie es tun, und da finde ich diese Idee wirklich nett. Auf der Facebook-Seite steht unter dem Foto: Augen auf im Strassenkarneval: Echte Ordensleute erkennt man am Leben Für Gott. Für die Menschen.

Das gefällt mir 🙂

Die Initiative #fürdich möchte laut Homepage der DOK „bei Twitter, Facebook und Instagram zeigen, wo Ordensleute aktiv sind. Sie beten #fürdich, arbeiten #fürdich, sie setzen sich ein für eine gerechte Welt. Das „Jahr der Orden“ bietet eine Plattform, darüber zu sprechen. #fürdich will Ordenschristen mit den Menschen im Social Web in Kontakt bringen. Ordensleben ist Leben in Begegnung. Für Gott. Für die Menschen. #fürdich.“

Mehr dazu auf der Homepage orden.de und auf Facebook.

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Faschingsaktion der DOK-Initiative #fürdich

  1. Pingback: Zur Abwechslung… | viasvitae

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s