Auf den Herrn ist Verlass

Heute hatte ich einen dieser sehr vollen Tage, an deren Vorabend man denkt: Wie soll ich das je alles schaffen?
Irgendwie hatte ich aber von Anfang an das Gefühl, ich müsste einfach komplett auf Gott vertrauen und er würde mich nicht enttäuschen.

Jetzt, am Abend, muss ich sagen: Er hat mich nicht enttäuscht. Freilich gilt, wie ich einmal von einem Bruder in Taizé gehört habe: „God is not a coffee machine“. Man kann nicht draufdrücken und dann kommt genau das heraus, was man will. Oft genug erfüllt Gott das, wofür man bittet, nicht, oder zumindest nicht so, wie man es sich gedacht hat. Heute aber hatte er definitiv Erbarmen mit mir. Deo gratias.

Wie schon der Psalmist das Urvertrauen ausdrückt: Der HERR ist mein Hirte.

Wie schon der Psalmist das Urvertrauen ausdrückt: Der HERR ist mein Hirte.

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auf den Herrn ist Verlass

  1. Tarquinius schreibt:

    “God is not a coffee machine.“ Also das muss mir gar niemand sagen, dass merke ich schon jeden Morgen bei den Laudes! (Den Spruch merke ich mir aber trotzdem 😉 )

    Und das Bild ist doch ein klein wenig irritierend. Dort ist doch nun weder der Psalmist, noch der Herr, noch der Hirte, noch Du zu sehen?!
    Okay, pardon, ich glaub, ich habe einen Clown zum Abendessen verzehrt. Oder noch besser: Dein Beitrag macht gute Laune! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s