thesauri bibliae – aus der heutigen Vesper

Hört das Wort nicht nur an, sondern handelt danach; sonst betrügt Ihr Euch selbst. Wer sich in das vollkommene Gesetz der Freiheit vertieft und an ihm festhält, wer es nicht nur hört, um es wieder zu vergessen, sondern danach handelt, der wird durch sein Tun selig sein.

Jak 1,22.25

Welch schöner Appell, den man selbst immer wieder nötig hat! Nicht nur die guten Taten und Gedanken der Personen in der Bibel oder unserer großen Heiligen anhören bzw. davon lesen, sondern selbst handeln!
Und wie selbstverständlich hier Gesetz in Verbindung mit Freiheit genannt wird. Erstaunlich. Diese Selbstverständlichkeit ist uns verloren gegangen, aber eigentlich sollte der Glaube an Gott und das Befolgen seiner Gebote im tiefsten Sinne des Wortes frei machen – allen voran frei von gesellschaftlichen Zwängen und Konventionen, frei von dem, was andere über einen denken, frei, das zu sein, als was Gott uns geschaffen und gedacht hat.

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter thesauri bibliae veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s