Monatsarchiv: Juni 2014

Ich bin begeistert…

…von dem neuen Passauer Bischof! http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/glaube_2/140628_stefan_oster.php Ein Ausschnitt aus dem Artikel über Bischof Stefan Oster: „Er habe sehr feierlich versprochen, den Glauben der Kirche zu vertreten, sagte der einstige Benediktbeurer Dogmatikprofessor. „Und nur weil einer als nett empfunden wird, ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nachtrag zum gestrigen Herz-Jesu-Fest

Im gestrigen Evangelium sagt Jesus: „Nehmt mein Joch auf Euch und lernt von mir; (…). Denn mein Joch drückt nicht und meine Last ist leicht.“ (Mt 11,29f.) Jesus sagt selbst, dass sein Joch, seine Nachfolge, etwas ist, das nicht drückt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Johannes der Täufer

Was mich am meisten beeindruckt an Johannes dem Täufer, dessen Fest wir heute feiern, ist sein Zeugnis in Joh 3,30: Er muss wachsen, ich aber muss kleiner werden. Ein so kurzer, scheinbar einfacher Satz! Und doch ein Satz, der einen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Christus, göttlicher Herr

Christus, göttlicher Herr, Dich liebt, wer nur Kraft hat zu lieben: unbewusst, wer Dich nicht kennt; sehnsuchtsvoll, wer um Dich weiß.   Christus, Du bist meine Hoffnung, mein Friede, mein Glück, all mein Leben: Christus, Dir neigt sich mein Geist; … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Fronleichnam in München

Zum ersten Mal hatte ich heute die Gelegenheit, bei dem großen Festgottesdienst auf dem Marienplatz und der sich anschließenden Prozession anlässlich des Fronleichnamsfests in München teilzunehmen. Wie ich es mir gestern in meinem Beitrag wünschte, wurde dieser Tag tatsächlich ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Morgen

Morgen ist Fronleichnam. Morgen ist eine neue Chance, ein Zeuge des Glaubens zu sein. Morgen ist eine neue Chance, in aller Alltagstristheit von Neuem die Begeisterung für den Glauben in sich zu wecken. Morgen ist eine neue Chance, den HERRN … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Mitarbeiter Gottes

„In allem erweisen wir uns als Gottes Diener: durch große Standhaftigkeit, in Bedrängnis, in Not, in Angst, unter Schlägen, in Gefängnissen, in Zeiten der Unruhe, unter der Last der Arbeit, in durchwachten Nächten, durch Fasten, durch lautere Gesinnung, durch Erkenntnis, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wenn es Gottes Wille ist…

In der letzten Zeit hatte ich zwei Gespräche, in denen mein jeweiliger Gesprächspartner Formulierungen verwendete wie: „Wenn es Gottes Wille ist, dann wird es so und so geschehen“ oder „Der HERR wird mir zeigen, wo ich hingehen soll“. Dabei hörten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mediolanum – Pfingsten in Mailand

Die Pfingsttage durfte ich in Mailand auf Studien- bzw. Wallfahrt verbringen. Es war schön, den Unialltag einmal bewusst zu unterbrechen, viele liebgewonnene Menschen wiederzutreffen und gemeinsam zahlreiche interessante Gespräche über Gott, den Glauben und die Kirche zu führen. Nebenbei habe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Milano

Von heute an über die Pfingsttage werde ich auf einer Pilgerfahrt in Mailand sein. Ich bin schon sehr gespannt darauf, diese Stadt und ihren Heiligen, den heiligen Ambrosius, kennenzulernen. Gesegnete Pfingsten!

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen