thesauri bibliae

Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott. Wann darf ich kommen und Gottes Antlitz schauen? (Ps 42,3)

Dieser Psalm formuliert in nachdrücklicher Weise die Sehnsucht nach Gott. Besonders in den Tagen der Karwoche wird einem die schmerzliche Abwesenheit Jesu bewusst. Die Kreuze in den Kirchen sind verhüllt, die triumphalen Altarbilder verhängt. Das Antlitz Jesu ist gerade nicht zugänglich.

Letzte Woche war ich in einer Kapelle, in der rechts vorne das verhüllte Kreuz und links vorne ein unverhülltes Bild Jesu Christi zu sehen waren. Meine Augen sprangen zwischen den beiden Darstellungen hin und her, links der vertrauensvolle Blick, rechts das violette Tuch, das jeden Anblick verwehrt.

Ich fragte mich, ob ich mich in dem liebenden Blick vertiefen dürfte oder eigentlich die Trauer über Jesu Leidensweg in diesen Tagen vorherrschend sein muss. So verharrte mein Blick nicht auf dem Bild Jesu, sondern wanderte immer wieder zum verhüllten Kreuz.

Schwer genug ist es, in unserer alltäglichen Welt die Intensität dieser Tage überhaupt greifen zu können. Schwer genug ist es umso mehr, auf die Sehnsucht nach Gott in unserem Herzen zu lauschen. Aber wenn die brennende Sehnsucht nach Gott in einem Moment, überraschend oder durch Kontemplation vorbereitet, das Herz erneut erfüllt, darf man spüren, dass es mehr in unserem Leben gibt.

Diese Sehnsucht fasst der Psalmist in wunderschöne Worte: Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott. Wann darf ich kommen und Gottes Antlitz schauen?

Advertisements

Über theresia_viasvitae

Ich bin Mitte 20, studiere Theologie & Romanistik und möchte mit diesem Blog vor allem Glaube & Alltag bzw. Glaube & Theologie (so paradox das klingen mag) verbinden. Mehr dazu im "About".
Dieser Beitrag wurde unter thesauri bibliae veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s